Waldbetrieb

Im Malteser Waldbetrieb in der Weststeiermark ist Nachhaltigkeit ein zentrales Thema. Die naturnahe Waldbewirtschaftung auf einer Fläche von insgesamt 3500 Hektar erfolgt mit Rücksichtnahme auf Natur und Landschaftsbild. Eigentümer des Waldbetriebs Ligist ist der Souveräne Malteser-Ritter-Orden. Nachhaltigkeit in der Waldwirtschaft bedeutet, dass nicht mehr Holz geerntet wird, als nachwächst. Anstatt des Kahlschlags großer Flächen und anschließender Wiederaufforstung wird im Malteser Waldbetrieb jeder Baum einzeln begutachtet.

Weitere infos unter: www.waldbetrieb.at